Vienna Art Book Fair#1

MEDITATIONS IN AN EMERGENCY

04. – 06. Oktober 2019

University of Applied Arts Vienna

Vordere Zollamtsstraße 7, 1030 Vienna

https://viennaartbookfair.com/

VABF Edition, SR24, ground floor

Druckwerk Wien

Location/Map

Fair Hours

Friday, 04 October 2019, 5 pm - 9 pm

Saturday, 05 October 2019, 1 pm - 8 pm

Sunday, 06 October 2019, 1 pm - 7 pm

parallel_IntAkt.jpg

IntAkt ist auf der PARALLELVIENNA

mit dem Projekt ‘DAS INTEGRAL DER STIMME’

100 Jahre Frauenwahlrecht

Opening: 24.09.2019: 17:00 bis 22:00 Uhr (anschließend opening party)

Öffnungszeiten der Messe: Mittwoch, 25.09. bis Sonntag 29.09.2019 von 12:00 bis 19:00 Uhr

Lassallestraße 5, 1020 Wien

teilnehmende Künstlerinnen:

Stella Bach | Christine Baumann | Maria Bergstötter | Barbara Brigola | Karin Binder | Julia Bugram | Crisfor | Dorothea Demus - Schneider | Fria Elfen | Lisa Est | Brigitte Gauss | Elisabeth Hansa | Gerti Hopf | Barbara Höller | Regina Hadraba | Friederike Hubatschek | Gudrun Kaitna-Engel | Teresa Kacprzak-Niedzialkowski | Ines Kaufmann | Solange Keschmann | Ilse Kilic | Susanne Kompast | Bärbl Kopr | Claudia Kragulj | Karin Mack | Nali Kukelka | Brigitte Lang | Leonie Lehner | Gudrun Lenk-Wane | Sarah Mang | Anna Rafetseder | Gisela Reimer | Johanna Tatzgern | Gerlinde Thuma | Julia Überreither | Ute Ungar | Linde Waber | Mieke Vasse | Elfriede Weiss | Jana Wisniewski

Idee und Konzept: Susanne Kompast

Organisation: Stella Bach

vor dem Frühling_Lobau (1 von 1).jpg

Sehnsuchtsräume

Landesgalerie Niederösterreich

Krems an der Donau

opening: 25_05-2019

26.05.2019 - 19.04. 2020

kuratiert von Günther Oberhollenzer

THE REAL OFFICE (Birgit Gebhard und Maximilian Lehner) eröffnet am Freitag, 2. August 2019 um 20 Uhr die Ausstellung STRIKE GENTLY AWAY ____ in der Linzergasse 72, 5020 Salzburg, zu der wir Sie herzlich einladen möchten!

Der Ausstellungstitel STRIKE GENTLY AWAY___ ist dem Warnhinweis auf Streichholzschachteln „Strike gently away from body“ entlehnt: Das vorsichtige Wegstreichen überträgt die Ausstellung auf Gender- und Körpernormen, auf Nationalstaatlichkeit, auf starre Geschichtsschreibung, Herkunft und untersucht die Konstruktion dieser Konzepte durch andere sowie deren subjektive Wahrnehmung.

KÜNSTLER_INNEN: Silvia Amancei & Bogdan Armanu, Stella Bach, Lörinc Borsos, Alfredo Cöloma & Yul Koh & Valentin Pfenninger & Julien Sergarra & Sophie Stadler, Weiny Fitui, Justyna Koeke, Laibach, Narges Mohammadi, NAF, Johannes Hugo Stoll, Valentine Tanz/Vala T. Foltyn, Tzusoo, Jonathan Vinel

AUSSTELLUNGSDAUER: 2. – 15. August 2019

ÖFFNUNGSZEITEN: täglich 12 – 18 Uhr

KURATOR_INNENFÜHRUNGEN: sonn- und feiertags 14 Uhr

RAHMENPROGRAMM:

Filmscreening & Artist Talk mit Silvia Amancei & Bogdan Armanu: 3.8., 20 Uhr

Performance von Valentine Tanz/Vala T. Foltyn: 14.8., 19 Uhr